Im September 2018 trat Roman Seeliger in einer Operette auf.

In dem Bühnenstück "Der Filmmillionär" von Willy Leitner spielte er die Rollen des Reporters, des Regieassistenten Häberlein und des Sekretärs Ferdinand (Aufführungen in Wien und in Baden).

Fotos mit freundlicher Genehmigung der Fotografin Christine Kaufmann

  Roman Seeliger als Reporter gemeinsam mit dem Tenor Laszló Maleczky als Ralph Warden

 

Roman Seeliger als die 'getretene Kreatur' Häberlein (in dem Couplet "Ich bin halt nur ein Regieassistent")

 

Roman Seeliger als Ferdinand mit Charlotte Leitner als Susi

 

Roman Seeliger während des Couplets "Man hat´s als schwerer Junge halt nicht leicht"

Nach oben