Seit 2018 ist Dr. Roman Seeliger der Generalsekretär der Mozartgemeinde Wien, die sich die Pflege der Musik Mozarts und die Nachwuchsförderung zum Ziel gesetzt hat. Außerdem vergibt sie Auszeichnungen wie den Mozart-Ring, der etwa alle fünf Jahre an bedeutende Persönlichkeiten des Kulturlebens weitergegeben wird, die sich um das Werk Mozarts und dessen Interpretation verdient gemacht haben. Bisherige Träger des Rings sind Anton Scharinger (1995–2002), Angelika Kirchschlager (2002–2007), Michael Heltau (2008–2013), Franz Welser-Möst (2013-2018) und Heinz Medjimorec (seit 2018).

Gemeinsam der Präsidentin der Mozartgemeinde, Univ.-Prof.in Dr.in Barbara Moser, moderierte Roman Seeliger im September 2018 den musikalischen Abend, in dessen Rahmen der renommierte Pianist, Kammermusiker und Lehrmeister Heinz Medjimorec geehrt wurde.

Präsidentin Barbara Moser, Mozartringträger Heinz Medjimorec, Generalsekretär Roman Seeliger

 


Mit dem Doyen des Burgtheaters, Kammerschauspieler Michael Heltau, einem früheren Träger des Goldenen Mozartrings

 

Im Magazin der Mozartgemeinde, dem "Figaro", schreibt Roman Seeliger Beiträge über große Künstler wie beispielsweise den legendären Pianisten Paul Badura-Skoda:

 

 

Nach oben